Buchtipp: “Resteliebe Papier

Alles verwenden. Nichts verschwenden.”

Ina Mielkau

Christophorus Verlag

ISBN: 978-3-8388-3786-4

Preis: 16,99 Euro

128 Seiten

Softcover

Link zum Buch auf der Verlagsseite, dort könnt ihr auch noch ein wenig ins Buch hineinschauen.

Das Cover.

Das Buch

Noch so ein schönes Buch von Ina Mielkau. Letzte Woche hatte ich euch begeistert von der ‘Resteliebe Glas’ berichtet. Nun gibt es das zweite Buch aus der Reihe und zwar mit dem Schwerpunkt Papier. Hier bekommt ihr viele vollkommen unterschiedliche Ideen zum Thema Papier und seiner Wiederverwertung. Es handelt sich um absolute Upcyclings in hipp und chic, von Nützlichem bis Deko über Geschenke hin zu saisonalen Ideen wie Garten oder Weihnachten.

Wie bei dem anderen Buch auch wird einem als DIYler so manches bekannt vorkommen, es gibt aber genauso viele Dinge neu zu entdecken, die ich so bisher noch nirgends gesehen habe.

Ihr könnt euch durch die wunderschönen Fotos und stimmigen Ideen inspirieren lassen und bekommt Anstöße für neue eigene Interpretationen. Mir juckt es schon in den Fingern Projekte zu übernehmen und mit meinen Material-Vorstellungen und vorhandenen Utensilien umzusetzen.

Fazit zum Buch

Auch hier handelt es sich um ein Buch, welches man immer wieder durchblättern und etwas Passendes für sein nächstes Projekt finden kann, ob 1:1 nachgemacht, oder individuell abgewandelt, dieses Buch ist eine tolle Inspirationsquelle.

Meine Ideen zum Thema PAPIER

Wollt ihr wissen, welche Upcycling-Projekte ich bisher zu diesem Thema umgesetzt habe? Hier kommt eine kleine, aber feine Auswahl meiner Papier-Projekte zu den unterschiedlichsten Themenbereichen.

Buchseiten

Buchseiten benutze ich sehr gerne für Origami, oder auch für wunderschöne Blüten. Hier geht es zur Bastelanleitung!

Blüten aus Buchseiten.

Papier schöpfen

Papier schöpfen sollte jeder einmal ausprobiert haben. Wie das ganz einfach geht, ohne extra etwas dafür kaufen zu müssen erfahrt ihr hier. Damit lassen sich nicht nur Samen-Scheiben, Oster-Anhänger, Etiketten und Glückwunschkarten gestalten, man kann damit sogar Getränkekartons oder auch Glas umhüllen!

Weiterverwendung von Getränkekartons

Aus Getränkekartons lassen sich Vasen und Blumentöpfe zaubern, aber auch ganz verträumte Lesezeichen! Hier geht es zur ausführlichen Bastelanleitung.

Lesezeichen für jeden Geschmack und Anlass.

Weitere Ideen

Das war noch lange nicht alles zum Thema Papier! Papier gibt es nun einmal in den unterschiedlichsten Varianten und genauso mannigfaltig sind die Möglichkeiten, die sich damit umsetzen lassen. Was ihr beim Durchstöbern dieses Blogs noch alles zum Thema Papier-Weiterverwertung findet, seht ihr hier in einer kleinen Übersicht: