Über mich

Worum geht es überhaupt?

Auf diesem Blog geht es um alles, was man selbst gestalten und kreieren kann. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Themen UPCYCLING und NACHHALTIGKEIT. Es kommen viele Alltags-Gegenstände zum Einsatz und nicht immer ist danach noch zu erkennen, worum es sich ursprünglich einmal handelte. Ich benutze die unterschiedlichsten Materialien und diese immer wieder auf komplett neue Art und Weise.

Wichtig ist mir, den Dingen eine zweite Chance zu geben und sie wertzuschätzen. Für mich erhalten sie dadurch eine Seele. Ich präsentiere Projekte für Groß und Klein und manches Mal gibt es sogar einen Gruß aus der Küche. Der kreative Prozess steht nie still und die gezeigten Ideen sind abwechslungsreich, auch wenn es Phasen mit Schwerpunkten gibt (wie aktuell die Miniaturen). Ich halte die Augen immer offen auf der Suche nach neuem Input, Materialien und vor allem auch Methoden. Deshalb begebe ich mich zudem immer wieder auf die Suche nach neuen Kreativ-Büchern, die ich euch hier gerne vorstelle und von meinen Erfahrungen berichte.

Mein ganz eigenes Kreativ-Buch

Seit diesem Jahr gibt es mein Buch: “Glitzer, Girls & Glamour”! (Christophorus Verlag, ISBN 978-3-8411-0212-6 ) ➼ https://verlagshaus24.de/glitzer-girls-glamour

Auf 144 – vom Verlag außerordentlich liebevoll und individuell gestalteten – Seiten findet ihr 66 frische, freche und farbenfrohe Upcycling-Projekte, die nicht nur ausschließlich von Mädchen umgesetzt werden dürfen 😉. Ich zeige euch unter anderem viele Ideen die aus Getränkekartons gezaubert werden können, Schmuck und Aufbewahrungsmöglichkeiten, tolle Dinge um euer Zimmer zu dekorieren und richtig gemütlich zu machen sowie vollkommen unerwartete Techniken zum kreativen Gestalten. Aber auch Rezepte für Küche und Bad, Ideen für Geburtstage, Jahreszeiten und Geschenke kommen nicht zu kurz. Also alles mit dabei!

Eine kleine Auswahl aus dem Buch “Glitzer, Girls & Glamour”.

Warum mache ich das hier?

Mir ist es wichtig zu zeigen, dass jeder, auch mit kleinem Geldbeutel, kreativ sein und vieles mit einfachen Mitteln selber machen kann. Der Nachhaltigkeits-Gedanke spielt bei mir eine große Rolle. 

Durch das Basteln mit Abfallprodukten, dem Wiederverwerten von Dingen, die nicht mehr passen oder die man nicht mehr schön findet, habe ich einen Weg gefunden meinen Kindern auf spielerische Weise Werte zu vermitteln, die mir persönlich sehr wichtig sind: z.B. der respektvolle Umgang mit der Welt in der wir leben; Ressourcen, Dinge an sich und die Arbeit die in Gegenständen steckt wertzuschätzen; den Konsum zu minimieren und die Natur kennen zu lernen.

Meine vorgestellten Ideen und Techniken können zudem oft für weitere Projekte Verwendung finden oder haben mehrere Funktionen.

Auch das Gestalten mit Naturmaterialien kommt nicht zu kurz. Dies vermittelt Spaß an der Natur, fördert die Beobachtung, aber auch den Schutz von Tieren und Pflanzen.

Während ich an einem Projekt arbeite bekomme ich schon die nächsten Ideen. Mich persönlich machen meine selbstgestalteten Objekte ausgesprochen glücklich. Ein anderes glücklich als man es mit einer Shoppingtour erreichen könnte. Gerne möchte ich dieses Glück mit anderen teilen, Ideen und Anregungen zeigen. 

Ich wünsche Euch viel Spaß mit meiner Seite und beim Durchstöbern der vorgestellten Projekte!

Per Mail (upcycling@zobelhase.de) oder auch über meinen Instagram-Account könnt ihr mit mir in Kontakt treten.

Seiten die mich inspirieren: