Art Journal 2021

Dieses Jahr probiere ich einmal aus, meine Erlebnisse in einem Art-Journal festzuhalten. Gerne nehme ich euch für ein paar Einblicke auf die Reise mit und teile diese (für mich vollkommen neue) Erfahrung mit euch.

7. Januar

Der erste Schnee!

Ich liebe den ersten Schnee im Winter! Dieses Jahr wird das Ereignis gestalterisch festgehalten. Dafür habe ich mit einem Masking Marker (abziehbares Rubbelkrepp) Baum, Blätter und Schneeflocken gemalt, anschließend mit Tinte den Hintergrund. Den Marker kann man nach Fertigstellung des Bildes abrubbeln, so dass das Weiß des Blattes wieder zum Vorschein kommt.

1. Januar

Silvester 2020/2021

Der Januar beginnt ganz klassisch mit einem kleinen Feuerwerk. Dieses Jahr eher im übertragenen Sinn. Dennoch wird es ein sehr spannendes Jahr für mich werden, da mein erstes (und hoffentlich nicht letztes) Bastelbuch im Handel erscheinen wird.

Den Hintergrund habe ich mit Tinte in schwarz und blau gestaltet. Ihr entdeckt darauf unter anderem mein DIY-Konfetti aus Geschenkpapier (welches bei uns zum Großteil aus selbst-gestaltetem Packpapier besteht), aber auch drei wirklich tolle Glückskeks-Sprüche. Besonders derjenige, welcher auf meine Kreativität anspielt freut mich total. Aber auch die beiden anderen sind absolut aufbauend und dürfen mich gerne durch das Jahr hindurch begleiten und auf Kurs halten.

Das Journal: