Ein Spielplatz für die Feen

Der Winter ist bald vorbei! Da zieht es unsere kleinen Feen hinaus an die frische Luft, raus aus ihren Häuschen um endlich wieder ausgelassen schaukeln, picknicken, klettern und abhängen zu können. Wie schön, dass sie direkt neben ihrer Wohngemeinschaft diesen coolen Spielplatz haben, auf dem all dies möglich ist!

Habt ihr schon Mal mit Holzdübeln gebastelt? Für mich war es das erste Mal und ich bin hellauf begeistert! Mit ihnen, Holzleim, einem Akku-Schrauber und Schnur ist nahezu alles möglich, z.B. für kleine Miniatur-Welten wie diese hier. Mal wieder ein richtiges Rundum-Upcycling-Projekt!

Alles da zum Klettern & Toben!

Was wurde noch verbaut?

  • Eisstiele
  • alte Zeitungen
  • alte Buchseiten
  • Modelliermasse* (guter Preis und toller heller Farbton)
  • ein Drahtbügel
  • Pappkarton
  • Baumwollschnur

Was ihr für die Feen braucht und wie sie gebaut werden findet ihr hier (einfach ein wenig hinunterscrollen):

Für den Sockel habe ich mich für eine Blattform entschieden. Hierfür wurden jeweils drei Lagen Pappe-Blätter der gleichen Größe übereinander geklebt und mit geschöpftem Papier aus Zeitungen umhüllt. Mit einer Baumwollschnur entstanden die Blattadern.

Der frühlingshafte Baum im Zentrum des Spielplatzes war einmal ein Drahtbügel! Dieser ist mit einem Holzdübel im Fundament verankert. Mit alten Buchseiten – in Streifen geschnitten – entstanden die Blüten des Baumes durch Quilling. Die Blätter bestehen aus weißer lufttrocknender Modelliermasse und der Zaunabschnitt wurde mit Holz-Eisstielen gezaubert.

Der Baum blüht gerade so schön.

Feen im Zauberwald

Wer wissen möchte, wo die Feen wohnen und sich nach einem langen Tag auf dem Spielplatz ausruhen schaut einfach hier einmal vorbei:

Papier schöpfen

Und wer wissen möchte, was man aus selbst geschöpftem Papier noch so zaubern kann, schaut einfach hier einmal vorbei:

*) Seit neuestem arbeite ich mit Affiliate Links. D.h. über verlinkte Produkte könnt ihr euch diese direkt beim jeweiligen Online-Shop für Hobby-Bedarf anschauen und auch bestellen. Für die Bestellung über diese URL bekomme ich eine kleine Provision. D.h. ihr könnt damit direkt meine kreative Arbeit hier auf diesem Blog unterstützen.