Mein erstes Häkelbuch

Das Buch und seine Texte sind sehr kindgerecht gestaltet. Leicht zu verstehende Erläuterungen erklären die Technik, das Material sowie die einzelnen Maschen. Es wird überdies darauf hingewiesen, dass ein wenig Übung dazu gehört. Nach den einzelnen Abschnitten zu den verschiedenen Grundmaschen gibt es »Medaillen«, in die das Kind seinen Namen eintragen kann.

Watercolor Greenery

Der Übungsteil enthält zehn Zimmerpflanzen plus die Vorlagen dazu. Die einzelnen Übungen werden schrittweise erklärt, begonnen bei der Farbauswahl bis hin zum Verwässern und Übereinanderschichten der einzelnen Farben. Den Abschluss bilden fünf Projekte, wie z.B. Lesezeichen, Pflanzenstecker und Postkarten, und dies natürlich mit pflanzlichen Motiven, hier nun kombiniert mit Brushlettering.

Wichteltagebuch

Ach herrje, was hat uns denn da überrascht? In unserem Kinderzimmer lebt jetzt ein Wichtel! Wir hoffen, er hat sich bei seiner Ankunft in unserem Zobelnest nicht verletzt. Die Landung mit seinem Heißluftballon (!) sah doch irgendwie recht spektakulär aus.

Die Pappmaché-Werkstatt

Lange musste ich auf die Pappmaché-Werkstatt warten, nun ist sie endlich da! Und ich freue mich so sehr über dieses kleine Wunderwerk. Manche kennen Dorothea Schmidt vielleicht schon von ihrem »Paperbaskets«, welches nicht ohne Grund ein Bestseller im Christophorus-Verlag ist. Lest euch gerne auch die Rezension zu diesem famosen Werk durch. Der Autorin ist es wichtig, dass ihre Projekte nicht viel kosten, und somit von wirklich jedem ohne großen Aufwand umgesetzt werden können. Auch spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle, weshalb fast ausschließlich Materialien zum Einsatz kommen, die eigentlich im Müll landen würden. Alte Zeitungen, Bücher, Eierkartons, Packpapier... Aus allgegenwärtigen Materialien entstehen zusammen mit etwas Wasser und Kleister wahre Kunstwerke.

Genähte Stoffsäckchen werden zum Adventskalender

Wusstet ihr schon, dass sich der Zobelhase nun auch bei Spoonflower herumtreibt? Nach und nach werde ich dort immer mehr Stoffdesigns hochladen und hoffe euch damit eine kleine Freude machen zu können. Mein erstes Projekt aus den selbst-designten Stoffen seht ihr hier: genähte Stoffsäckchen werden zu einem wiederverwendbaren Adventskalender. Weiterlesen ...

Weihnachtskarten

Wer braucht noch ein paar Weihnachtskarten? Als Promotion-Artikel für mein neuestes Upcycling-Buch sind diese schönen Exemplare entstanden, die nun im wunderbaren Hamburger Buchladen ‘Tolle Geschichten’ und sogar in Steinheim in der Buchhandlung Wedegärtner an die Kunden verteilt werden. Ein paar Karten habe ich mir zurückbehalten, um auch euch die Chance zu geben, diese zu erwerben. Lediglich die Portokosten im Wert von 1 Euro kommen auf euch zu. Also: Wer mag, wer hat noch nicht? Diese Aktion gilt natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Maximale Abgabe-Menge sind 5 Stück pro Person. Weiterlesen ...

Wichteltür und alles was dazugehört

Hier gibt es heute viele DIY-Ideen rund um die Wichteltür. Das Besondere an unserem Projekt: alles ist reinstes Upcycling. Papp- und Getränkekarton bilden die Haupt-Baumaterialien. Und auch sonst wurde sich im Zobelnest umgeschaut, was alles verbaut und umfunktioniert werden kann. Die ganze Geschichte rund um unseren Wichtel, seine Abenteuer und Streiche wird es hier bald in einem eigenen Beitrag geben. Aber auch jetzt schon bekommt ihr einen kleinen Eindruck davon. Weiterlesen ...

Kleidungsstücke nähen: Capsule Wardrobe

Dieses Buch zeigt allen Nähbegeisterten fünf Basic-Kleidungsstücke inklusive den dazugehörigen Schnittmustern. Durch variationsreiche Änderungen bezgl. Länge, Weite, Kragen- öder Ärmelform entstehen aus Hose, Rock, Top, Kleid und Bluse ganz individuelle Klamotten in unterschiedlichen Stilen und für die verschiedensten Anlässe.

Kleidung ohne Schnittmuster nähen und verzieren

Habt ihr in eurem Kleiderschrank Lieblingsstücke und wollt noch mehr davon? Habt ihr Lust auf Experimente beim Nähen und Verzieren von Stoffen? Mögt ihr Kleidungsstücke ganz ohne Schnittmuster nähen? Dann zeige ich euch hier eine Möglichkeit, wie ihr schnell schöne Ergebnisse erzielen könnt.

Sauber nähen – Nähen perfekt

Mit sauberen Kanten, ohne Falten und Gnubbel, so sollen selbstgenähte Werke aussehen. Im Buch »Nähen perfekt» dreht sich alles um das Thema »Sauber nähen«. Sehr strukturiert wird ein Bereich nach dem anderen abgearbeitet. Es ist ein Grundlagen-Nachschlagewerk für alle die mit dem Nähen beginnen oder bereits in die Materie eingestiegen sind, und es nun richtig und perfekt machen wollen. Weiterlesen ...

Das skandinavische Wichtelbuch

Auch ich spiele mit dem Gedanken über die Weihnachtszeit einen kleinen Wichtel bei uns ins Zobelnest einziehen zu lassen. Umso begeisterter war ich über diese Buch-Neuerscheinung, da ich auf Instagram schon einen Einblick in die Arbeit von Marie Krause erhaschen konnte.

Sterne basteln – Bastelbuch

Weihnachten ohne Sterne? Das geht gar nicht! Wie ihr Sterne nachhaltig selber basteln könnt, aus Materialien, die ihr alle Zuhause habt, zeige ich euch in meinem neuesten Buch. Hierin wird Packpapier, alten Zeitungen und Buchseiten, auch Jeans, Altglas und leeren Plastikbehältern ein neues weihnachtliches und sterniges Leben eingehaucht. Weiterlesen ...

Eis-Einladungskarte wird zur Regenbogen-Wolke

Hier gibt es heute eine Eis-Einladungskarte für euch. Ideal für Kindergeburtstage im Sommer oder Sommerpartys im Allgemeinen. Wird diese aufgeklappt kommen immer mehr Eistüten zum Ausmalen zum Vorschein. Die Rückseite der Einladung entpuppt sich nach dem Aufklappen als Wolke mit einem großen Regenbogen. Die eingeladenen Gäste können die Eistüten nach ihren Vorlieben und Wünschen ausmalen. Die Farben für die einzelnen Segmente des Regenbogens sind auf englisch angegeben, so werden auf spielerische Weise noch ein paar Vokabeln gelernt. Weiterlesen ...

Hoop Art – Buch zum Sticken lernen

Ich glaube langsam, man kann gar nicht genug Stick-Bücher haben! Hoop Art ist nun mein drittes Buch zu diesem Thema und auch dieses hier hat seinen ganz eigenen Reiz. Florale Ideen, Buchstaben oder witzige Icons, die Abwechslung ist groß. Vorlagen zum direkten Aufbügeln runden das Paket ab. Weiterlesen ...

Rapunzel-Turm aus Pappkartons

Rapunzel ist das Lieblingsmärchen des kleinen Zobelhäschens. Lange schon hat sie sich deshalb einen märchenhaften Rapunzel-Turm zum Spielen gewünscht. »Selbst bauen!« heißt da bei uns die Devise. In unserem Rapunzel-Turm wird natürlich niemand eingesperrt. Nein, ganz im Gegenteil, hier dürfen alle Zimmer bewohnt, bespielt und vor allem auch schön eingerichtet werden. Und so zog zusätzlich der Hauch eines Dornröschen-Schlosses mit ein. Weiterlesen ...

Erbsen-Aufstrich & Quark-Brötchen

Habt ihr manches Mal ein paar Erbsen vom Mittagessen übrig und wisst nicht so genau, was ihr damit anfangen sollt? Zaubert euch doch einfach schnell einen Erbsen-Aufstrich daraus! Grüner Hummus sozusagen. Auf frisch gebackenen herzhaften Vollkorn-Quark-Brötchen schmeckt das richtig lecker! Ich finde das ist eine großartige Resteverwertung. Weiterlesen ...

Unternehmensgründung: Mein Kreativ Business

Nach der Lektüre dieses Buches bekommt ihr Lust und vor allem den Mut zu einer Unternehmensgründung im Kreativbereich! Das Buch liefert Einiges an Infos, Tipps, Checklisten, Anlaufstellen, Internetseiten und vieles Mehr. Auf herzliche Weise erzählt Dunja Supp zudem von ihrer eigenen Unternehmensgründung eines süßen Ladelis zwischen Bad Kreuznach und Frankfurt am Main. Ihr erfahrt hierin alles über die Basics und wirklich wichtigen Dingen, die ihr wissen müsst, wenn auch ihr euer eigenes Business im Kreativbereich aufbauen wollt. Weiterlesen ...

Weihnachststerne – einfach nachhaltig

Weihnachten ohne Sterne? Das geht gar nicht! Wie ihr diese nachhaltig selber herstellen könnt, aus Materialien, die ihr alle Zuhause habt, zeige ich euch in meinem neuesten Buch. Hierin wird Packpapier, alten Zeitungen und Buchseiten, auch Jeans, Altglas und leeren Plastikbehältern ein neues weihnachtliches und sterniges Leben eingehaucht. Weiterlesen ...

Sterne – einfach nachhaltig

Weihnachten ohne Sterne? Das geht gar nicht! Wie ihr diese nachhaltig selber herstellen könnt, aus Materialien, die ihr alle Zuhause habt, zeige ich euch in meinem neuesten Buch. Hierin wird Packpapier, alten Zeitungen und Buchseiten, auch Jeans, Altglas und leeren Plastikbehältern ein neues weihnachtliches und sterniges Leben eingehaucht. Weiterlesen ...

Nach oben