Blumentöpfe aus Papier

Jetzt startet langsam – endlich – wieder die Gartensaison! Wie ich Ordnung in meine große Auswahl an Samen bringe, habe ich euch bereits gezeigt. Nun kommt eine Idee für kleine Anzucht-Schalen aus Versandkartons. Diese Anzucht-Gefäße kosten nichts und sehen auch noch total süß aus. Sie sind auch eine klasse Idee zum Verschenken! Weiterlesen ...

Obst und Gemüse restlos verwerten

Nix bleibt übrig

Werft ihr manches Mal Gemüsereste wie Schalen, Kerne und Co. weg und denkt euch dabei: «Schade drum. Daraus müsste sich doch noch etwas machen lassen!»? Dann seid ihr mit diesem Buch genau richtig beraten. Euch erwartet eine Schatzkiste voller Rezepte für die Küche, für den Haushalt und zum Verschenken. Denn Gemüse- und Obstreste sind nicht nur für eure Komposterde gut, sie können auch geschmackvoll durch den Magen gehen. Weiterlesen ...

Buchtipp: Die ganze Pflanze

Hier findet ihr tolle Rezepte und ein großartiges Thema! Regionalem Gemüse, und vor allem ihrem (vermeintlichen) Abfällen, geht es hier mit wunderschönen und anregenden Bildern an den Kragen. Kochen mit Kartoffelschalen? Aus Kirschkernen und ihren Stielen noch etwas Sinnvolles zaubern? Selbst mit Fenchel- und Karottengrün bereichert Susann Kreihe unseren Speiseplan. Weiterlesen ...

Buchtipp: “Mehr Natur im Garten”

Ein Buch für alle, die weg von der Sterilität vieler Vorgärten wollen, die mehr Artenvielfalt und Dynamik wünschen, die nicht nur sich selbst eine Wohlfühloase schaffen mögen, sondern auch kleinen Säugern, Insekten und anderem Getier. Ein Buch für alle die in jeder Jahreszeit über ihren Garten stauen, Neues lernen und entdecken wollen. Ein Buch für alle, die sich die Natur zum Freunde machen und weniger Kämpfe gegen Unerwünschtes im Garten führen wollen. Weiterlesen ...

Geschenke verpacken

Ich liebe es mit Packpapier zu verpacken. Denn die Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Man kann es bemalen, bestempeln, bekleben… hat freie Farbwahl und ist hier bei mir meistens sowieso in Unmengen vorhanden. Nach Weihnachten müssen die Vorräte allerdings nach und nach wieder aufgestockt werden… Weiterlesen ...

Nach oben