Karlotta Koffer

Wir sind ja so neugierig. Wir stehen alle gerade ganz gespannt an unserem Fenster und schauen auf die Straße. Da passiert etwas! Ahh, es ziehen neue Nachbarn ein! Wir freuen uns total über die neue Familie und sagen: “Herzlich Willkommen!” Es handelt sich um Karlotta Koffer und ihre Eltern. Sie leben aus dem – ähm, ich meine – im Koffer! Aber das ist nicht schlimm. Jeder hat so seine Eigenheiten. Ich habe gehört sie planen Zuwachs und wollen auch noch anbauen, es bleibt also spannend. Weiter unten findet ihr noch ein Video von unseren neuen Nachbarn!

Die Behausung unserer neuen Nachbarn.

Mensch da liegt aber noch viel Baumaterial rum. Hier also wohnen sie, unsere neuen Nachbarn! Wir haben mal vorsichtig angeklopft, um uns vorzustellen und Hallo zu sagen. Ob sie uns wohl aufmachen werden?

Sie gewähren uns heute einen kleinen Einblick in ihre besondere Art zu leben.

Ahhhh, ja … die Tür geht auf. Aber nanu, wieso liegen die denn da alle auf dem Boden herum? Achso, sie machen Yoga/Pilates, das ist ihre letze Übung: Entspannen….

Schnell alles aufgeräumt und es kann losgehen!

So, nun sind sie fertig, haben schnell noch etwas für uns in der Küche vorbereitet und laden zu einer kleinen Tour durch ihr neues Zuhause ein. Sie haben alles selbst gebaut und auch auf nachhaltige Aspekte geachtet. Ich bin wirklich schwer beeindruckt. Sie berichten gerade, dass sie Upcycling lieben… Ich glaube das wird eine ganz tolle Nachbarschaft 😉!

Wow! Was für eine tolle Aussicht aus Wohnzimmer und Küche!

Mensch ist das eine schöne Aussicht aus den Zimmern heraus, so viel grün! Und auch die Einrichtung gefällt uns richtig gut. Geschmackvoll. Sie scheinen sehr belesen zu sein, soooo viele Bücher. Und einen grünen Daumen haben sie auch. Das ist einfach nur gemütlich hier.

Eine hochmoderne Küche.

Und diese Küche! Es gibt viel Stauraum auf kleinem Platz. Ein Schieberegal als Platzspar-Wunder und auch unter dem Tresen lässt sich so einiges Verräumen. Ahhh, eine extra-Ecke für das Tablett, so etwas bräuchten wir selbst auch!

Herzlich Willkommen bei uns in der Nachbarschaft!

Es war ein schöner Besuch bei euch. Vielen dank Familie Koffer für diesen Einblick in euer Leben und Haus. Auf eine tolle Nachbarschaft und bis ganz bald wieder!

Karlotta Koffer, ihre Mutti und ihr Papa. Entspannung geht auch draußen!

Manches Mal erwischt man die neue Nachbars-Familie beim Freiluft-Meditieren… Ja, sie hat ihre Eigenheiten, an die wir uns alle erst einmal gewöhnen müssen, aber sie sind mir jetzt schon unheimlich sympathisch!

Viele meiner verwendeten Holzteile, wie die Eisstiele in kurz und lang, die tollen Rundkopf- und Mini-Wäscheklammern, Kugeln, Holzknöpfe… stammen aus diesem Kit*. Zusätzlich fanden Bambusspieße, Keile für Keilrahmen, Würfel eines Holzwürfelpuzzels und Holzdübel Verwendung. Upgecycelt wurden die Metallkoffer, in denen sich ursprünglich Schokolade befand, das Holzwürfelpuzzle, bestempeltes Packpapier, Eierkarton, Korken, ein alter Pullover, Pappe aus Versandkartons, Getränkekarton, eine Baumwollschnur und vieles mehr, was ich noch so finden konnte 😀.

*) Seit neuestem arbeite ich mit Affiliate Links. D.h. über verlinkte Produkte könnt ihr euch diese direkt beim jeweiligen Online-Shop für Hobby-Bedarf anschauen und auch bestellen. Für die Bestellung über diese URL bekomme ich eine kleine Provision. Ihr könnt damit direkt meine kreative Arbeit hier auf diesem Blog unterstützen. Die gezeigten Produkte habe ich selbst gekauft und auch selbst bezahlt.