Familie Koffer und ihr Garten

Kennt ihr schon Familie Koffer? Wenn nicht, dann schaut mal hier vorbei, da stellen sie sich und auch ihr neues Zuhause vor. Nun aber endlich ist ihr Garten fertig. Und wie beim Zobelhasen, ist auch bei Familie Koffer alles irgendwie etwas kleiner, dafür aber super gemütlich und selbst-gemacht. Im Garten gibt es ein kunterbuntes Blumenbeet, aber auch für Gemüse und viele viele Topfpflanzen ist Platz. Hey, es gibt ja sogar ein kleines Hochbeet.

Der neue Garten von Familie Koffer.

Die Umsetzung des Garten-Bauprojekts

Wie schon bei ihrem Zuhause, hat sich auch hier Familie Koffer Gedanken über eine nachhaltige Umsetzung ihres Bauprojekts gemacht. Damit der Garten einen natürlichen Look erhält und sich gut in seine Umgebung einfügt, wurden Bambus-Spieße, Juteschnur und Holzkugeln als Baumaterial verwendet. Herr Koffer ist auch ein großer Töpfer-Meister: all seine Blumentöpfe hat er selbst gezaubert.

Der Garten von oben.

Es wurden viele Baustoffe verwendet, die bei anderen auf der Mülldeponie gelandet wären, wie z.B. Versand- und Eierkartons und vor allem eine alte Kiste, in der sich einmal ein Holzwürfel-Puzzle befand (die mittlerweile vom Zobelhasen für ganz andere Dinge verbaut wurden…). Als Einweihungsgeschenk gab es von uns die kleine fertige Kiste für das Hochbeet, denn nach all der Anstrengung, darf es auch einmal etwas Gekauftes sein.

Familie Koffer genießt ihren Garten

Karlotta Koffer ist ganz aufgeregt und möchte am liebsten nur noch im Garten und um ihn herum herumhüpfen:

Karlotta Koffer freut sich so sehr.

Der Garten ist wirklich toll gelegen, mitten im Grünen. Er ist aber nicht nur zum Gemüse anbauen und ernten, sondern auch ein richtiger Wohlfühlort, zum Entspannen und Seele baumeln lassen.

Hier seht ihr, wie es im Garten aussieht, wenn fleißig gearbeitet, aber auch ab und zu dekoriert wird.

Hier wird viel gearbeitet, aber auch entspannt.

Nun wo all die Arbeit des Gartenbaus vollbracht ist, bleibt auch mal Zeit, dass Herr Koffer sich schöne Blumen für die Familie und ihr Zuhause aus dem Garten holt. Dann können sie sich am Abend, gemütlich auf ihrer Couch sitzend, an ihrem tollen neuen Garten erfreuen.

Herr Koffer holt Blumen.

Nach oben