Blumen- und Blütenpresse

Wer über die Buchversion einer Blumenpresse hinaus will baut sich eine richtige Presse. Bei mir kamen zusammengeleimte Einlegeböden aus einer ehemaligen Kommode (nun lebt sie als Truhe) als ‘Holzbretter’ zum Einsatz. Dieses Projekt eignet sich hervorragend zum Verbrauch und Upcycling vieler alter Zeitungen (mit dem Verschnitt schöpft man dann einfach Papier!) und auch von Pappe (welche sich auch zum Schöpfen eignet).

Ich habe mich gleich an verschiedene Größen und Design herangewagt. So kann man jedes Familienmitglied mit seiner eigenen Presse losschicken oder man verschenkt sie. Gerade die kleinste Presse ist so süß und ein ideales Geschenk für Menschen die dieses Hobby erst einmal für sich entdecken wollen.

Nicht nur Blüten, sondern ganze Pflanzen passen in die Maxi-Presse. Für diese habe ich mir eigens Blüten-Stempel aus Moosgummi und Pappe gebastelt, welche mittlerweile aber auch schon zum Milchtüten-Bestempeln verwendet wurden. Auch das Stempelkissen ist selbstgemacht. Hier musste ich mir auf Grund der Riesen-Stempel eine andere Bauweise überlegen, als bei denen, die ich bereits habe.

Ein Gedanke zu „Blumen- und Blütenpresse“

Kommentare sind geschlossen.