Luftballon- Stempel aus Haushaltsgummi

Nach erfolgreicher Kinder-Party gibt es noch ein kleines Mitgebsel mit selbstgemachter Kreide und Lolli.

Mit Haushaltsgummis lassen sich individuelle Formen gestalten. Dass Stempel mit Silikon-Gummis sehr schnell und einfach herzustellen sind, habe ich schon gezeigt; aber nicht immer hat man die Motive, die man sich gerade vorstellt und die man – z.B. für eine Einladungs-Karte – möchte. Da muss man sich etwas Neues einfallen lassen.

Zum Anbringen des Gummis habe ich einen Alleskleber genommen. Normaler Bastelkleber eignet sich nicht, da dieser wasserlöslich ist und sich nach mehrmaligem Gebrauch des Stempels lösen würde. Motiv (seitenverkehrt) auf einen Holzklotz, oder auch auch Pappe zeichnen, Gummi zurechtschneiden und Kleber nach Gebrauchsanleitung auftragen. Ein paar Minuten lang Positionen korrigieren, da das Gummi sich auch gerne noch etwas bewegt. Je trockener der Kleber wird, desto eher bleibt alles an Ort und Stelle.

Viel Spaß damit!

Für den Lolli und die Kreide gibt es eigenen Beiträge.