Ein alter Geldbeutel im neuen Gewand

Mit Druckknöpfen UND Gummibändern doppelt sicher zu verschließen.

Bei meinem schwarzen Leder-Immitat-Geldbeutel streikte irgendwann der Reißverschluss; er ließ sich nicht mehr schließen. Da ich keinen Schimmer davon habe wie ich da ohne großen Aufwand einen neuen reinbekomme, der Geldbeutel aber noch viel zu neu und auch viel zu praktisch war um ihn nun einfach wegzuwerfen, musste ich mir etwas anders einfallen lassen.

Nun gibt es noch mehr Taschen als vorher.

Den alten Reißverschluss habe ich auf beiden Seiten wie mit einem Schrägband verblendet und gleichzeitig genutzt um einen Umschlag aus Stoff daran zu befestigen, der einmal um den ganzen Geldbeutel herum geht.

Eine fummelige Angelegenheit.
Das Anbringen der Verblendung des Reißverschlusses.