Bauklötze staunen

Upcycling unserer alten Bauklötze zu neuen

Unsere alten Bauklötze wurden kaum beachtet. Die Sammlung bestand vor allem aus sehr vielen, aber leider total schiefen Quadern und einem Sammelsurium von anderen Formen. Farblich boten sie recht wenig. Da ich für unsere kleine Tochter ein schönes Weihnachtsgeschenk, aber eigentlich nichts Neues kaufen wollte (da die Spielzimmer sowieso schon sehr voll sind) kam ich auf die Idee die alten Klötze ein wenig aufzuhübschen.

 

In einem ersten Schritt habe ich alle würfelförmigen Bauklötze so gut es ging quadratisch geschliffen. Und auch die anderen Formen leicht angeschliffen, damit die Farbe gut hält. Danach ging es los mit dem Abkleben (Kreppband) für das weitere Bemalen.

Für die Würfel hatte ich mir folgendes überlegt: Auf den jeweils gegenüberliegenden Seiten sollte es ein Dreieck in den Farben cremeweiß, pastellviolett oder pastellblau sein. Zudem gab es jeweils zwei flächige bunte Seiten passend zu den Farben der jeweiligen Dreiecke. So kann man tolle Muster legen.

Natürlich wurden auch alle anderen Blauklötze abgeklebt und bemalt. Kreppband ab und fertig!