Stempel – Blumen

 

Stempeln und vor allem Stempel kreieren wird gerade zu meiner Leidenschaft. Wenn einen einmal dieses Fieber erwischt hat, kommt man so schnell nicht mehr davon los!

Also hier nun eine andere Variante für selbst-gemachte Stempel:

Die Blumen stammen von einer Gummimatte, die eigentlich für das Spülbecken gedacht ist. Ich hatte es irgendwann einmal als anti-Rutsch-Unterlage besorgt. Aber mittlerweile brauchen wir sie gar nicht mehr und sie fing auch langsam an zu vergilben, also bekam sie einen weiteren Lebens-Zweck. Einen kreativen!!

Die Würfel eines alten Würfel-Puzzles wurden mit Acryl-Farbe bemalt und auf jeden Block eine Blume oder ein Kleeblatt geklebt. So kann man nun frei wählen, in welchem Muster gestempelt werden soll. Die Möglichkeiten sind fast unendlich. Blumen und Kleeblätter einzeln — zwei, drei, vier oder auch fünf nebeneinander — ein Quadrat bestehend aus vier oder neun Würfeln — 2×3 — 2×4 oder auch ganz andere Kombinationen… Ein paar davon zeige ich hier.

Man müsste die Blöcke und Holzreste eigentlich auch gar nicht anmalen. Dann hat man eine wirklich super-schnelle Stempel-Produktion!