Pinselbox

Ordnung ist das halbe Leben!

Ordnung ist das halbe Leben und gehört – auch bei einem Kreativ-Schaffenden zu einer strukturierten Arbeitsweise. Deshalb brauchte es einen guten Aufbewahrungsort für all die vielen Pinsel die bei mir immer wieder zum Einsatz kommen.

Pinselbox.

Dafür bietet sich eine alte Weinkiste geradezu an, denn auch die sehr langen Pinsel, die dicken, die ganz kleinen, Holzstäbe zum Umrühren der Farbe und sogar ein elektrischer (!) Pinsel (ehemals Gesichtsbürste) finden hier nun alle Platz.

Gestrichen habe ich das Ganze mit einem blauen Aryllack, innen blieb das Holz so wie es war. Die Dreiecke auf der Außenseite habe ich aus dünnen Spanplatten mit einem Dremel in Form gesägt, bemalt und mit Leim festgeklebt.